a

Lorem ipsum dolor sit amet, conse ctetur adip elit, pellentesque turpis.

Test und Testmethodik, nach ISO 26262

  /  Engineering Kurse  /  Funktionale Sicherheit  /  Test und Testmethodik, nach ISO 26262

Test und Testmethodik, nach ISO 26262

€0
Kurs-Kategorie:

About this course

Termine
Der Kurs “Test und Testmethodik nach ISO 26262″ kann als geschlossener oder individualisierter Kurs bei Ihnen inhouse oder als Alternative in unserem Schulungscenter im Kölner Technologiepark, Lippstadt oder in Stuttgart angeboten werden. Gerne berücksichtigen wir bei der Angebotserstellung Ihre Termin-Wünsche.
 

Leistungen:

  1. vorherige telefonische Bedarfsanalyse durch den Kursleiter
  2. Individuelle und problemorientierte Schulung
  3. Kursleitung auf höchstem Niveau
  4. Seminarunterlagen (auf USB Stick zum mitnehmen)
  5. Mittagsverpflegung (nur bei Schulungen in Köln)
  6. Teilnahme-Zertifikat

Preis: Der Preis für eine individuelle Schulung in Ihrem Unternehmen ist abhängig vom Schulungsumfang und Ort. Hierzu erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot. Rufen Sie uns einfach unter der kostenfreien Rufnummer 0800 6736367 an oder schreiben uns eine Email.

Schulungsinhalte: 

  • Motivation
  • Grundlagen
  • Testen im SW Lebenszyklus
  • Testverfahren / Testmethoden
  • Testdesign
  • Testmanagement
  • Fehlermanagement
  • Einführung zum HiL-Test
  • HIL Test framework concepts
  • Testtechniken
  • Einführung in die funktionale Sicherheit (ISO 26262)
 

Zielgruppe: Diese Schulung ist so konstruiert, dass sie sowohl Entwicklern als auch Testern (Anfängern sowie Fortgeschrittenen) das Thema „Test und Testmethodik“ näher bringt. Besonders ist der Fokus: Test gemäß der Funktionalen Sicherheit nach ISO26262. Gerade erfahrene Tester können ihr Wissen zu diesem Thema aufbauen, z.B. als Vorbereitung für eine anstehende ISTQB-Zertifizierung.

Ausbildungsziel: Die Teilnehmer sollen die Sicherheit in Umgang mit Testmethoden bzw. Testfallspezifikation gewinnen.

Voraussetzungen: Erste Erfahrungen im Thema Test sind von Vorteil.

Methodik: Präsentation mit Praxisbeispielen und Diskussionen, Übungen in Kleingruppen.

Kursbeschreibung: Um zunächst ein gemeinsames Verständnis zu erzeugen, werden die Motivation von Tests und ihre Grundlagen ausführlich eingeführt. Darauf aufbauend werden dynamische und statische Testverfahren und die zugehörigen Methoden beschrieben. Die Themengebiete Testdesign sowie Aufbau und Formulierung von Testspezifikation bilden den Abschluss des ersten Seminartags. Der zweite Seminartag beginnt mit Testmanagement und Fehlermanagement. Es folgt eine Beleuchtung der Thematik „HiL-Testing“ mit den entsprechenden Testtechniken. Zum Abschluss richtet sich der Fokus auf das Thema „Test im Hinblick auf die Funktionale Sicherheit nach ISO 26262“. Um einen Bezug zur Praxis herzustellen und die gewonnen Kenntnisse zu vertiefen und zu festigen, werden die Schulungsinhalte durch Übungen untermauert.

Other Instructors

Dozent für Projektmanagement und Matlab Schulungen
Dozent für modellgetriebene Entwicklung / UML und Agile Entwicklung
Dozent für den Bereich Prozesse und Microsoft Anwendungen

FAQs

Fördermöglichkeiten

Nutzen Sie den NRW Bildungsscheck oder die NRW Bildungsprämie und sparen Sie bares Geld bei Ihrer Weiterbildung als Bürger in NRW. Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Landes NRW zum Bildungscheck und zur Bildungsprämie.

Welche Themen beinhaltet der Kurs?

• Motivation
• Grundlagen
• Testen im SW Lebenszyklus
• Testverfahren / Testmethoden
• Testdesign
• Testmanagement
• Fehlermanagement
• Einführung zum HiL-Test
• HIL Test framework concepts
• Testtechniken
• Einführung in die funktionale Sicherheit (ISO 26262)